Drucken

BZT PFE im Einsatz

 

1
1
2
3

Wir haben seit ca. einem Jahr die PF 600 im Einsatz. Zunächst wurde die Maschine nut zum Bohren von Holzleisten in genauem Abstand eingesetzt, die Bedienung direkt von PC-NC unter DOS war / ist recht einfach und geht sehr fix. Nachdem wir uns ein Windows-Programm zugelegt hatten ist die Anbindung an CAD Zeichnungen nicht mehr schwer.

Die Bilder zeigen die Fräse im Einsatz von Kunststoffboxen in welche Platinen mit Stecker besetzt hinein kommen.

Jede einzelne Box ist so präzise wie die andere!!

Wir tragen uns mit dem Gedanken eine größere Profi-Maschine zu kaufen.

Nachdem es mittlerweile auch noch viel Zubehör gibt, schlage ich noch vor : Aus einer Spülbürste ( rund ) lässt sich ein Zusatz für den Staubsaugervorsatz ( Ring ) rausfräsen, dann werden die umherfliegenden Flusen und Stäube auch dem Staubsauger zugeführt!


Berthold Hodler aus Bisingen