Der Nullpunkt der Fräsmaschine, der als Ausgangspunkt für alle relativen Positionen im Bearbeitungsbereich dient. Der Maschinennullpunkt kann jederzeit genau angefahren werden. Von dort aus kann über die Berechnung von Strecken jede beliebige Position mit der angegebenen Wiederholgenauigkeit angefahren werden.

« Zurück zur Lexikonübersicht